update

WordPress sicher betreiben, geht das überhaupt?

Von |2020-01-13T17:20:27+01:0011. November 2016|Internet & Web|

Vor gut zwei Jahren standen wir vor der Entscheidung, auf welcher Basis wir unsere Intra- und Internet-Auftritte weiter führen wollen. Das seit mehr als 8 Jahren eingesetzte Typo3 hat sich sowohl im Betrieb als auch im Umgang als zu komplex und unhandlich herausgestellt. Daher fiel die Wahl seinerzeit sehr schnell auf das damals noch als

WordPress gehackt und kein Datenbankzugriff – Teil 2

Von |2019-11-21T09:44:48+01:0022. August 2016|Internet & Web|

Im ersten Teil des Beitrags hatten wir festgestellt, über welchen Weg die Spam-Attacke Einzug halten konnte und welche fatalen Auswirkungen dies auf den Internetauftritt des Webseiteninhabers hatte. Über das WordPress-Plugin BackWPup konnte auch ohne den sonst notwendigen Datenbankzugriff ein Backup der Datenbank erfolgen und damit eine weitergehende Analyse der Datenbank stattfinden. Der zweite Teil beschäftigt sich mit der Beseitigung

WordPress gehackt und kein Datenbankzugriff – Teil 1

Von |2020-01-13T17:25:44+01:0017. August 2016|Internet & Web|

Stellen Sie sich vor, ihre erstellte Webseite fällt einem Hackerangriff zum Opfer und Sie haben keinen Zugriff auf die Datenbank. Kann nicht sein werden Sie vielleicht jetzt sagen. Nun, in diesem Fall war der Datenbankadministrator nicht mehr verfügbar und besaß zudem auch noch die Geschäftsbeziehung zum Hostinganbieter. Was Sie in einem solchen Fall tun können,

I load my boots with ScreenOS

Von |2013-10-24T13:30:52+02:0024. Oktober 2013|IT-Systeme|

Die Juniper-Firewall SSG5 ist eine relativ weit verbreitete Hardware-Firewall, klein, handlich und einfach in der Handhabung. Selbst ein Update auf eine neue ScreenOS-Version (Firmware) ist ziemlich unproblematisch und über gleich drei Wege zu erreichen. Man kann über einen am Konsolenport angeschlossenen PC per CLI-Befehl, oder den boot/diag-Modus updaten, bequemer jedoch ist das ScreenOS-Update über die