Dannenberg

Jörg Dannenberg

Über Jörg Dannenberg

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Jörg Dannenberg, 12 Blog Beiträge geschrieben.

Flexible Anbindung von Baustellen bei der CA Immo Deutschland GmbH

Von |2019-11-06T15:20:50+01:0027. Mai 2019|Internet & Web, IT-/TK-Netzwerke|

Die CA Immobilien Anlagen AG ist ein Immobilienunternehmen mit Hauptsitz in Wien, das mit eigenen Niederlassungen in sieben Ländern Zentraleuropas vertreten ist. Neben dem Management von Bestandsimmobilien konzentriert sich CA Immo Deutschland GmbH auf die Entwicklung und Realisierung neuer Immobilien bis hin zu ganzen Stadtquartieren. Seit 2016 hatte sie den Auftrag, das Areal auf der

Adiccon ist Mitglied im BVMW

Von |2019-11-06T15:22:08+01:0025. Februar 2019|Firmennews|

Seit Februar 2019 ist Adiccon Mitglied im BVMW - Bundesverband mittelständischer Wirtschaft. Der BVMW ist die größte, freiwillig organisierte und branchenübergreifende Interessenvereinigung des deutschen Mittelstands in Deutschland. Er vertritt uns als Unternehmen damit bundesweit im politischen Dialog mit der Bundesregierung, den Parteien und der Administration in Berlin. Durch seine regionale Organisation aus über 300 Geschäftsstellen

Baustellenvernetzung – Albtraum oder realisierbare Wirklichkeit?

Von |2018-01-11T10:00:28+01:0011. Januar 2018|IT-/TK-Netzwerke|

Die Anbindung an das Internet ist, trotz aller Bekundungen der Politik, insbesondere im gewerblichen Umfeld sehr oft ein Ärgernis. Industriegebiete und Bürogebäude verfügen häufig nur über schmale DSL-Anbindungen, ein Kabelanschluss ist meistens gar nicht vorhanden. Alternative Anbindungen über Glasfaser sind entweder ebenso nicht verfügbar oder teuer. In verschärfter Form gilt dies für Baustellen. Gerade zu

WordPress sicher betreiben, geht das überhaupt?

Von |2016-11-11T15:00:40+01:0011. November 2016|Internet & Web|

Vor gut zwei Jahren standen wir vor der Entscheidung, auf welcher Basis wir unsere Intra- und Internet-Auftritte weiter führen wollen. Das seit mehr als 8 Jahren eingesetzte Typo3 hat sich sowohl im Betrieb als auch im Umgang als zu komplex und unhandlich herausgestellt. Daher fiel die Wahl seinerzeit sehr schnell auf das damals noch als

IP-Centrex: Alle Festnetzprobleme gelöst?

Von |2014-12-16T16:00:05+01:0016. Dezember 2014|IT-/TK-Netzwerke|

Vor fast fünf Jahren standen wir bei Adiccon vor der Entscheidung, die für viele Jahre erfolgreich betriebene klassische TK-Anlage der Deutschen Telekom durch ein neues System zu ersetzen oder einen anderen Weg zu gehen. Das Angebot an TK-Systemen vor allem VoIP basiert (IP PBX) war groß und stand in Konkurrenz zu den ersten IP-Centrex/Hosted-PBX-Angeboten am

IT Future Workplace

Von |2019-11-26T14:23:30+01:003. Februar 2014|IT-Systeme|

Wohin geht die Reise? Diese Frage stellen sich viele mittelständische und große Unternehmen, wenn sie an die rasante Entwicklung des IT-Arbeitsplatzes denken. Die Arbeitswelt wird von Big Data, Cloud Computing und Mobile Enterprise geprägt. Wo bleibt unser Arbeitsplatz, unser „workplace“ ? Beobachtet man die Trends der letzten fünf Jahre, bleiben folgende Schlagworte im Gedächtnis: Flexibles Arbeiten Heutzutage verlangt

TK-Lösungen für den Mittelstand – Geschäftskunden im Abseits?

Von |2014-01-16T12:00:06+01:0016. Januar 2014|IT-/TK-Netzwerke|

Wie war das denn noch in der guten alten Zeit als die Kunden mit einer TK-Anlage einfach nur telefonieren wollten? Die Lösung lag auf der Hand, eine klassische TK-Anlage wurde installiert, dazu ISDN-Anschlüsse bei einem Telekommunikationsanbieter bestellt und die Mitarbeiter konnten telefonieren. Auch der Anbietermarkt war übersichtlich, neben den Herstellern der Systeme etablierte sich im

iMessage mit zwei iPhones nutzen

Von |2019-11-26T14:25:00+01:006. November 2013|Internet & Web|

Wie bekomme ich es hin, auf zwei iPhones mit iMessage zu arbeiten? Mein erster Versuch hierzu ist zwar leider gescheitert, aber mit ein paar Hindernissen klappt es nun doch. Was ist passiert? Die Einrichtung des zweiten iPhone und das Einschalten von iMessage auch auf diesem Gerät führte zunächst zu unangenehmen Effekten: Der Empfang von iMessages

Den Rechner aus dem Internet und wer kümmert sich darum?

Von |2013-09-03T13:30:53+02:003. September 2013|IT-Systeme|

Der Umsatz mit Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik steigt nach Informationen des Branchenverbands BITKOM (www.bitkom.org) im Jahr 2013 um 1,4 Prozent und wächst damit stärker als die Gesamtwirtschaft in Deutschland. Dabei kauften im Jahr 2012 gut die Hälfte der Unternehmen und fast zwei Drittel der Privatanwender ihre Waren und Dienstleistungen im Internet. Gerade Server, PC´s, Tablets