Klunker

Gerald Klunker

Über Gerald Klunker

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Gerald Klunker, 4 Blog Beiträge geschrieben.

Die ISDN Abschaltung rückt näher – Welche Optionen haben Geschäftskunden?

Von |2017-06-07T13:30:11+02:007. Juni 2017|Voice over IP (VoIP)|

Pressemitteilung   Der Umbau des Telefonnetzes ist in vollem Gange. Privatkunden, die bisher noch nicht über einen neuen VoIP-Anschluss telefonieren, kündigt die Telekom bereits seit 2015 den bestehenden ISDN-Anschluss. Kleinere Geschäftskunden werden seit 2016 umgestellt. Spätestens Ende 2018 ist auch für alle größeren Kunden der Telekom Schluss, die u.a. mit einem PMX-Anlagenanschluss ebenfalls über ISDN-Technologie

Kategorisierung von VoIP-Providern

Von |2020-01-13T17:30:08+01:0012. März 2017|Voice over IP (VoIP)|

In dem vorangegangenen einführenden Blogartikel „VoIP-Provider in Deutschland“ wurde bereits die Vielzahl typischer Szenarien für die Erbringung von VoIP-Diensten illustriert. In diesem Beitrag soll dargestellt werden, wie die unterschiedlichen Akteure auf diesem Spielfeld kategorisiert werden können. Sie gewinnen einen Überblick über die Providerlandschaft mit ihren vielfältigen Produktionsweisen. Mit dem Ziel, ihre eigene Kundenreichweite zu erhöhen, fahren viele

ISDN-Anlagenanschluss gekündigt – was nun?

Von |2017-03-06T13:00:30+01:006. März 2017|Voice over IP (VoIP)|

Die Umstellung des klassischen ISDN Telefonnetzes auf IP-Technologie bis Ende 2018 wurde in Presse und Medien klar kommuniziert. Die Deutsche Telekom zum Beispiel kündigt jetzt schon die ersten ISDN-Anschlüsse ihrer Geschäftskunden. ISDN ist ein technologisches Auslaufmodell und in Zukunft wird weltweit über Voice over IP oder kurz: VoIP telefoniert. Für Geschäftskunden, die bisher auf ISDN-Anlagenanschlüsse

Smart Home – Eine Einführung

Von |2016-09-05T11:00:31+02:005. September 2016|IT-Systeme|

Es ist soweit: Endlich September und die IFA, Fachmesse für Consumer Electronics und Home Appliances, hat in Berlin Türen und Tor geöffnet. Auch in diesem Jahr ist ein wesentlicher Schwerpunkt der Messe das „Smart Home“. Allein 234 Aussteller offerieren Produkte die das eigene Zuhause in ein „Intelligentes Heim“ verwandeln sollen und ein Plus an Komfort,

Nach oben