IT-Security

Fördermittel für die IT-Sicherheit

Von |2020-08-19T14:42:59+02:0019. August 2020|IT-Security, IT/TK im Gesundheitswesen|

Die Bundesregierung plant über das „Zukunftsprogramm Krankenhäuser“ die Digitalisierung im Gesundheitswesen mit drei Milliarden Euro aus ihrem Konjunkturpaket zu fördern. Diese Pläne hat nun das Bundesgesundheitsministerium in einem ersten Entwurf zum „Krankenhauszukunftsgesetz“ (KHZG) konkretisiert. Der Entwurf sieht vor, die Zuschüsse für konkrete Projekte über einen Krankenhauszukunftsfonds bis 2021 auszuschütten. Diese Mittel sollen allerdings nur Krankenhäuser

So schlimm steht es um die IT- Sicherheit in Kliniken

Von |2020-07-22T09:46:59+02:0022. Juli 2020|ISMS, IT-Security, IT/TK im Gesundheitswesen|

In seiner neuesten „Studie zur kritischen Dienstleistung: Stationäre medizinische Versorgung“ stellt das BSI fest: Es fehlen häufig die Mittel für die notwendigen Investitionen in Hard- und Software, die Schulung und Sensibilisierung von Mitarbeitern sowie die Überprüfung und Auditierung der Maßnahmen und der Compliance. Die Untersuchung ist als VS-NfD (Verschlusssache - Nur für den Dienstgebrauch) eingestuft.

IT-Sicherheitsgesetz 2.0 – Was Sie jetzt tun sollten

Von |2020-07-10T13:00:13+02:0010. Juli 2020|ISMS, IT-Security, IT/TK im Gesundheitswesen|

Im Mai dieses Jahres wurde der neue Referentenentwurf für das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 öffentlich und belebte die Diskussion um das Sicherheitsgesetz erneut. In diesem Zusammenhang hat das BSI das Dokument „Konkretisierung der Anforderungen an die gemäß § 8a Absatz 1 BSIG umzusetzenden Maßnahmen" publiziert, das KRITIS-Betreibern Orientierung und Hilfestellung geben soll. Das Dokument finden Sie hier

Wie sieht Ihr IT-Notfallplan aus?

Von |2020-07-02T09:54:45+02:0027. Mai 2020|ISMS, IT-Security, IT/TK im Gesundheitswesen|

Wie gut ist Ihr IT-Notfallmanagement aufgestellt? Einer Umfrage aus 2017 zufolge haben annähernd 40% der Unternehmen keinen Notfallplan für IT-Ausfälle in der Schublade. Quelle: Statista Das entspricht dem sprichwörtlichen Ritt auf der Rasierklinge. Denn – und das ist jetzt wirklich nicht neu – die Abhängigkeit der Krankenhäuser von einer funktionierenden IT wird durch die fortschreitende

Leitfaden zum IT-Notfallmanagement – Corona Cyber-Attacken gezielt abwehren

Von |2020-04-08T13:47:08+02:003. April 2020|ISMS, IT-Security, IT/TK im Gesundheitswesen, Projektmanagement|

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weist dringend darauf hin, dass Cyber-Angriffe verstärkt das Thema „Corona“ ausnutzen. Die zunehmende Gefährdung durch vermehrte Cyber-Angriffe wurde vom BSI unter anderem in den Facetten Phishing E-Mails, Manipulierte Webseiten mit Corona-Karten und Verbreitung von Schadcode (Malware) identifiziert. Die ersten Krankenhäuser wurden bereits Opfer. In diesem Beitrag

Harmonisierung von Datenschutz und Informationssicherheit

Von |2020-03-16T08:11:25+01:0016. März 2020|IT-Security|

In Unternehmen und Krankenhäusern treffen wir häufig auf fehlendes Wissen über die Definition von Informationssicherheit und Datenschutz und deren Korrelation. Teilweise werden diese fälschlicherweise sogar als Synonym verwendet. Für Spezialisten beschreiben diese Begriffe zwei völlig unterschiedliche Sichtweisen. Für Mitarbeiter und Management besitzt gerade der sichtbare Teil deutliche Parallelen, die nicht von der Hand zuweisen sind.

Welche Themen beschäftigen den ISB aktuell?

Von |2020-03-03T09:18:33+01:002. März 2020|IT-Security, IT/TK im Gesundheitswesen|

Informationssicherheitsbeauftragte (ISB) aus deutschen Krankenhäusern und dem Gesundheitswesen treffen sich regelmäßig beim Online ISB-Stammtisch der Adiccon zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Lesen Sie in diesem Blogbeitrag, was die brennendsten Themen für die ISBs in ihrer täglichen Arbeit sind. Aktuelle Themen des ISB Der ISB erfüllt in einer Organisation oft die Rolle eines Auditors. Konkret ist er dafür

8 Tipps: So schützen Sie sich gegen aktuelle Cyber-Angriffe wie Emotet

Von |2020-02-19T12:32:35+01:0027. Januar 2020|IT-Security|

In den vergangenen Wochen hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine besonders hohe Anzahl an Meldungen zu schadbehafteten (Phishing) E-Mails erhalten, die schwerwiegende IT-Sicherheitsvorfälle verursacht haben. Die teilweise bekannten Cyber-Angriffe legten komplette IT-Systeme von Krankenhäusern, Stadtverwaltungen, Universitäten und Unternehmen lahm. Lernen Sie in diesem Beitrag, welche konkreten Auswirkungen Phishing-Angriffe haben und vorallem

Wie IT-Risikomanagement die Patientensicherheit gewährleistet

Von |2020-01-20T10:06:02+01:0020. Januar 2020|ISMS, IT-Security, IT/TK im Gesundheitswesen|

In Gesprächen mit Informationssicherheitsbeauftragten wurde immer wieder die Frage gestellt: Wie bekomme ich denn die Patientensicherheit mit meinem IT-Risikomanagement zusammen? In diesem Beitrag gehen wir der Fragestellung nach und Sie erfahren, wie Sie mit einem entsprechend umgesetzten IT-Risikomanagement einen wesentlichen Beitrag zu Patientensicherheit leisten können. Patientensicherheit als übergeordnetes Ziel des Krankenhauses Patientensicherheit im Krankenhaus ist

Nach oben